Foto Scheel II

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Bild: Walter Scheel und Ministerpräsident Zhou Enlai

 

Unser Ehrenmitglied Bundespräsident a. D. Walter Scheel


Walter Scheel war von 1969 – 1974 Bundesminister des Auswärtigen und unterzeichnete in dieser Funktion am 11. Oktober 1972 in Beijing das Protokoll über die Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Volksrepublik China.

 

Urkunde Dipl.Bez IIEhrenmitglied Scheel II

links: Urkunde zur Aufnahme diplomatischer Beziehungen, unterzeichnet von Walter Scheel und Außenminister Ji Pengfei.

 

Walter Scheel legte damit die Grundlage für die heutige Freundschaft und den kulturellen und wirtschaftlichen Austausch zwischen beiden Nationen.

In Würdigung dieser Verdienste wurde ihm von der Deutsch-chinesischen Gesellschaft Staufen-Breisgau e.V. im Dezember 2015 die Ehrenmitgliedschaft verliehen.

Walter Scheel ist am 24. August 2016 in Bad Krozingen verstorben.